Ankommen - Wohlfühlen - Lebensqualität verbessern

Anreisende Patientinnen und Patienten werden gebeten bis spätestens 09:30 in der onkologischen Rehabilitationseinrichtung St. Veit im Pongau einzutreffen und sich an der Rezeption – im Eingangsbereich – anzumelden.

An der Rezeption werden Sie von unseren Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern sehr herzlich willkommen geheißen. Es können auch bereits die ersten Details zur Aufnahme und den Ablauf besprochen werden. Von dort werden Sie auf "Ihre" Station begleitet und durch unsere Pflegefachkräfte begrüßt und aufgenommen. 

Ganz entspannt können Sie dann Ihr Zimmer beziehen um anschließend im Rahmen einer Hausführung die Einrichtung kennen zu lernen.

Damit die Zeit der Rehabilitation bestmöglich genutzt werden kann, findet das Erstgespräch und die Untersuchung durch die Ärztin oder den Arzt ebenfalls am ersten Tag statt. Daraufhin werden die Therapien und Behandlungen Ihrer Rehabilitation gemeinsam mit Ihnen besprochen festgelegt.

Bei uns sind Sie in besten Händen.

Ihr Therapieplan orientiert sich an Ihren individuellen Bedürfnissen und wird gegebenfalls während des Aufenthalts angepasst oder geändert. Und Ihre Fragen und Anregungen sind jederzeit erwünscht!

Bevor es dann losgeht, haben Sie noch ausreichend Zeit zum "Ankommen", Auspacken und Eingewöhnen.

Speisezeiten

Frühstück:

  • 06:30 - 09:00 Uhr

Mittagessen:

  • 11:30 – 13:00 Uhr

Abendessen:

  • 17:00 – 18:30 Uhr

Impressionen - Onkologische Rehabilitation St. Veit im Pongau

Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

VAMED Rehabilitation