Das sind wir

In wunderschöner Lage inmitten der Salzburger Bergwelt wurde für Patienten mit onkologischen Erkrankungen jeglicher Entität ein Rehabilitationszentrum errichtet. Das moderne Haus mit 120 Betten wurde vom führenden Gesundheitsdienstleister VAMED in Kompetenzpartnerschaft mit den Salzburger Landeskliniken (SALK) realisiert und hat sich zu einem anerkannten Krebs-Kompetenzzentrum entwickelt.

Über die Einrichtung

Die Einrichtung befindet sich auf einem talseitig gerichteten, sonnigen Hanggrundstück. Sie ist in zwei parallel verlaufenden Baukörper strukturiert, die durch einen Verbindungsgang miteinander verbunden sind. In dem hellen, begrünten Innenhof gibt es zahlreiche Außensitzplätze für die Cafeteria. Die Grünanlagen rund um das Haus bieten Platz zum Entspannen, Ausruhen und Seele baumeln lassen.

Unsere onkologische Rehabilitation verfügt über 120 Betten (112 Ein- und 4 Zweibettzimmer), die auf 4 Stationen verteilt sind. Durch Zustellbetten besteht ebenso die Möglichkeit eine bzw. mehrere Begleitpersonen (z. B. am Wochenende) mit ins Haus zu nehmen. Jedes Zimmer verfügt über einen talseitig gerichteten Balkon. In den hellen, lichtdurchfluteten Zimmern wurden vorwiegend ortsübliche Materialien verwendet. Das Zusammenspiel von lokalen Materialien und der innenarchitektonischen Gestaltung des modernen Hauses verleiht ein besonderes Gefühl der Geborgenheit. Alle Zimmer sind großzügig ausgestattet und verfügen über Bad/WC, Sat-TV, Telefon und Balkon.

Für den Therapiebereich stehen rund 1.000m² mit modernsten diagnostischen und therapeutischen Geräten sowie ein Therapiebecken zur Verfügung. Patienten- und Mitarbeiterspeisesaal, Cafeteria, Infrarotkabinen, Waschmaschine, e-Bike-Verleih, Eisstockbahn, Aufenthaltsnischen und Bibliothek runden das Angebot ab.

Die Speisenversorgung erfolgt über den Küchenbetrieb des Landesklinikums. Die Küche ist abwechslungsreich, schmackhaft und entspricht den Anforderungen einer gesunden Ernährung. Auch Diäten und Vollwertkost bzw. indikationsgerechte Kostformen werden serviert. Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden selbstverständlich mitberücksichtigt.

Zahlen - Daten - Fakten

  • Inbetriebnahme: 2014
  • Errichter: VAMED Gruppe
  • Kapazität: 120 Betten (112 Ein- und 4 Zweibettzimmer)
  • Medizinische Schwerpunkte: Onkologie
  • Vertragspartner: PV, SVS, ÖGK, KFA´s, Privatversicherungen (Opting-Out Verträge mit DONAU Versicherungs AG, WIENER STÄDTISCHE), weitere SV-Träger und Privatversicherungen auf Anfrage
  • Selbstzahler: individuelles Angebot (auf Anfrage)
  • Arbeitsplätze: ca. 70
  • Führung des Hauses: Ass. iur. Christina Möller, MBA (Geschäftsführung); Burkhard van der Vorst (Geschäftsführung); Prof. Dr. Thomas Licht (Ärztliche Leitung); DGKP Gabriele Sanio, MSc (Pflegedienstleitung); Thomas Bogendorfer, MBA (Verwaltungsleitung)

Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

VAMED Rehabilitation