Onkologische Rehabilitation

Mit Elan durch den Alltag!

Unsere Einrichtung ist spezialisiert auf die Behandlung von Patientinnen und Patienten bei oder nach einer Krebserkrankung.

Unser Ziel ist es, Sie wieder fit für Beruf, Alltag und Freizeit zu machen. Dazu bieten wir in der onkologischen Rehabilitation ein umfangreiches, modernes und interdisziplinäres Rehabilitationskonzept.

Unser Leistungsangebot ist spezialisiert auf die Behandlung von Patientinnen und Patienten bei oder nach einer Krebserkrankung. Wir bieten Ihnen von der psychologischen sowie psychoonkologischen Therapie, Physiotherapie, Ergotherapie bis hin zur Diätologie ein breites Spektrum an Gesundheitsdienstleistungen an.

Krankheitsbilder Zuweisungsindikationen:

Bösartige Neubildungen

  • der Lippe, der Mundhöhle und des Pharynx C00-C14
  • der Verdauungsorgane C15-C26
  • der Atmungsorgane und sonstiger intrathorakaler Organe C30-C39
  • des Knochens und des Gelenkknorpels C40-C41
  • ein Melanom oder sonstige Neubildungen der Haut C43-C44
  • des mesothelialen Gewebes und des Weichteilgewebes C45-C49
  • der Brustdrüse (Mamma) C50
  • der weiblichen Genitalorgane C51-C58
  • der männlichen Genitalorgane C60-C63
  • der Harnorgane C64-C68
  • des Auges, des Gehirns und sonstiger Teile des ZNS C69-72
  • der Schilddrüse und sonstiger endokriner Drüsen C73-C75
  • ungenau bezeichneter, sekundärer und nicht näher bezeichneter Lokalisationen C76-C80
  • des lymphatischen, blutbildenden und verwandten Gewebes (inklusive Zustand nach Stammzelltherapie) C81-C96
  • als Primärtumoren an mehreren Lokalisationen C97

Medizinische Einweisungskriterien

Eine Operation oder Strahlentherapie müssen abschlossen sein, ebenso sollten intravenöse Antikörper- oder Chemotherapien beendet sein. Eine orale Chemotherapie ist meist kein Hindernis, in Zweifelsfällen empfehlen wir die Rücksprache mit unseren behandelnden Ärztinnen und Ärzten. Wenn eine intravenöse Chemotherapie während des Reha-Aufenthalts fortgeführt werden muss, kann das gegebenenfalls in einem benachbarten Akutspital erfolgen (dafür wird die Reha für einen Tag unterbrochen).

Pflegerelevante Einweisungskriterien

Patientinnen und Patienten sollten gehfähig sein, sich selbstständig an- und auskleiden, die Körperpflege selbstständig verrichten und an den Mahlzeiten im Speisesaal teilnehmen können.

Diagnostik

Wir arbeiten eng mit der angrenzenden Landesklinik, ebenfalls eine Einrichtung der SALK, sowie der Kardinal Schwarzenberg Klinikum in Schwarzach zusammen. So kann im Not- und Bedarfsfall auf das medizinische Angebot der beiden Kliniken zurückgegriffen und maximale Sicherheit für unsere Patientinnen und Patienten sichergestellt werden.

Diagnostische Ausstattung:

  • Ultraschall
  • Labordiagnostik
  • EKG
  • 24h ärztliche und pflegerische Betreuung
  • Akutversorgung und allfällige Diagnostik in der angrenzenden Landesklinik

Therapie

In unserer onkologischen Rehabilitation wird für jede Patientin bzw. Patienten ein individueller Therapieplan erstellt. Gemeinsam mit unseren Patientinnen und Patienten und unter Berücksichtigung der spezifischen, individuellen Situation legen wir vor Beginn jeder Therapie die Behandlungsziele und die notwendigen Therapiemaßnahmen fest.

Aus verschiedenen Bereichen der psychologischen sowie psychoonkologischen Therapie, sowie Physiotherapie, Ergotherapie, Diätologie und physikalische Therapie werden spezielle Maßnahmen angewendet, um den bestmöglichen Behandlungserfolg sicherzustellen. Die Behandlungen finden in modernsten Räumlichkeiten statt, die ansprechend und gemütlich ausgestattet sind.

Wir bieten Ihnen ein umfangreiches, effizientes und abwechslungsreiches Therapieprogramm:

Einen Auszug der Einzel- und Gruppentherapien finden Sie nachfolgend:

Physiotherapie Einzel/ Gruppe:

  • Manuelle Therapie
  • Atemtherapie
  • Koordinationstraining
  • Beckenbodengruppe
  • Wassertherapie
  • Nordic Walking

Logopädie:

  • Sprach- und Sprechtherapie
  • Atem- und Stimmtherapie
  • Schlucktherapie

Massagen:

  • Klassische Massage
  • Lymphdrainage
  • Akupunkturmassage

Elektrotherapie:

  • Ultraschall (mit und ohne Strom)
  • Reizstrom
  • Schwellstrom

Wärme- und Kältetherapie:

  • Infrarotkabine
  • Moorpackung
  • Molkewickel

Sportwissenschaft:

  • Medizinische Trainingstherapie
  • Ausdauertraining
  • Laktat- und Leistungsdiagnostik
  • Personal Coaching

Ergotherapie Einzel/ Gruppe:

  • Alltagstraining
  • Funktionelles Training
  • Kreativgruppe
  • Paraffinhandbad
  • Spiraldynamik
  • Sensibilitätstraining
  • Narbenbehandlung
  • Sturzprophylaxe
  • Rückenschule

Diätologie:

  • Ernährungsberatung
  • Ernährungstherapie
  • Genussschulung
  • Kräuterschulung

Case- und Care Manager:

  • Sozialberatung
  • Erstellung eines Betreuungskonzepts nach der Rehabilitation
  • Beratung und Unterstützung bei der Organisation von Hilfsmitteln und -diensten
  • Hilfe bei Antragsstellungen

Psychoonkologisches Angebot:

  • Psychoonkologie
  • Sexualpsychologie
  • Gedächtnistraining
  • Kunsttherapie / Farbdialog
  • Biofeedback

Entspannungsverfahren:

  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen
  • Autogenes Training
  • Achtsamkeitsübungen
  • Imaginations- und Phantasiereisen

Impressionen

Weitere Leistungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies verwenden wir optionale Cookies für Statistiken.
Mehr InfosAblehnenAkzeptieren

Ich möchte

VAMED Rehabilitation